Lesen, was andere geschrieben haben

  • Simon Müller aus St.Gallen, am 07. Juli 2022 um 14:15

    Lieber Markus

    Tiefbetroffen habe ich von deinem Ableben erfahren müssen. Die vielen schönen Erinnerungen werden aber bleiben, so wie auch unsere Lehrstellenbörse für Jugendliche mit Behinderungen weiterleben wird.  

    www.enableme.ch/de/angebote/jobportal/lehrstellenportal

    Erst vor Kurzem haben wir uns  ausgetauscht und weitere Ideen gesammelt, was wir noch alles umsetzen werden. Ich verspreche dir, dass ich mich weiter für unser gemeinsames Projekt einsetzen werde. 

    DANKE FÜR ALLES LIEBER MARKUS UND RUHE IN FRIEDEN!

    Simon

    + Beitrag anzeigen
  • Jane Wakefield aus *, am 07. Juli 2022 um 13:48

    Das ist eine gute Idee, aber wen könnte man da noch fragen? Ich kann nicht zählen, wie oft in meinem bisherigen beruflichen Leben die Antwort auf diese Frage lautete: Gandi. Obwohl ich mich kulturseitig immer nur an der Schnittstelle zur Jugendarbeit aufgehalten habe, kreuzten sich die Wege doch immer mal wieder. Und oft eben auch nur "gefühlt", weil irgendwer wieder irgendeine Anekdote mit und von Markus zu erzählen wusste. Ein einzigartiger Macher und schwer vermisst. *

    + Beitrag anzeigen
  • Thomas Zehnder aus Universum, am 07. Juli 2022 um 13:33

    Lieber Ghandi, gute Reise, du warst eine Inspiration. Wir treffen uns auf einem Bahnhof, irgendwo. Da bleibt was auch hier, Danke.

    + Beitrag anzeigen
  • Jacqueline Schärli, am 07. Juli 2022 um 12:46

    Was für eine traurige Nachricht an deinem Geburtstag. Wir haben zusammen Ideen gesponnen und um die Ecke gedacht und immer warst du hilfsbereit und da. Deine Zeit schien unendlich, nie habe ich dich sagen hören, du hättest keine. Ruhe in Frieden, lieber Markus. Den Angehörigen mein herzliches Beileid.

    + Beitrag anzeigen
  • Laura Amstutz aus Luzern / Schweiz, am 07. Juli 2022 um 12:31

    Mit Gandi diskutierte ich über Gott und die Welt und die Stunden verflogen nur so, wenn er packend von seinen Begegnungen mit den verschiedensten Menschen erzählte. Er empörte sich, über die Armut in der Schweiz und setzte sich mit voller Leidenschaft für eine Verbesserung ein. Sein unbändiger Wille sich für das Gemeinwohl einzusetzen war und ist eine grosse Inspiration für mich und für viele. Ich hatte immer das Gefühl, dass er die Hoffnung für bessere Zeiten, bessere soziale Umstände niemals aufgeben wird. Auch bei Rückschlägen rappelte er sich wieder auf und ging vorwärts - "Geht nicht, gibts nicht". Von Gandi konnte ich viel lernen. Er zeigte immer wieder auf, dass viele Wege nach Rom führen und dass mit einem direkten und offenen Gespräch viel zu erreichen ist. Ich bin dankbar, für die Zusammenarbeit bei infoklick.ch mit ihm. Auch bin ich zutiefst dankbar für die poetischen Anekdoten, die er zu erzählen wusste. Sie waren hoffnungsvoll und liessen an das Gute im Menschen glauben. Danke Gandi, für die guten Gespräche. 

    + Beitrag anzeigen
  • Mirjam Lachenmeier aus Basel, am 07. Juli 2022 um 12:22

    Die wenigen Gespräche die ich mit dir führen durfte, bleiben in Erinnerung. Die Sommerakademien die ich besuchte leben als "eindrücklichste Weiterbildungen" in mir weiter. Ein grosses Dankeschön an jede Idee, die du umgesetzt hast und vorallem dafür, dass du so vielen jungen Menschen die Chance gegeben hast, ihre Ideen umzusetzen. Ich bin mir sicher, dass du in vielen Herzen und Köpfen ewig weiterleben wirst!

    + Beitrag anzeigen
  • Martina Eisendle aus Österreich, am 07. Juli 2022 um 11:34

    Ach Markus, 

    gerade habe ich mit dir auf der 30 Jahr Feier der OJAD gesprochen. Ein ganz großer Mensch warst du. Ein Vorbild. Eindrücklich unser Besuch beim "Halt auf Verlangen" Festival, in diesem eigenwilligem Gebäude mit den wundersamen Zimmern und den Freunden, die du um dich versammelt hast. Die positive Stimmung, die du verbreitet hast durch deine außergewöhnliche Präsenz. Eindrücklich deine Haltung, wie du junge Menschen und ihr Potential gesehen hast. Eindrücklich, wie du es geschafft hast, jedes Gespräch, jede Besprechung, jede Begegnung zum Feuerwerk der Möglichkeiten zu machen. 

    Ich werde dich vermissen. 

    Martina 

     

    + Beitrag anzeigen
  • Ha-Pe Hartmann aus San Fulgencio / Spanien, am 07. Juli 2022 um 10:58

    ich erinnere mich oft an die gute Zusammenarbeit im Jugend Sekretariat Moosseedorf während meines Arbeitseinsatzes vom Arbeitsamt im 1996.Kusi war ein kompetenter, verständnisvoller Chef. Bin bestürzt über seinen frühen Hinschied. Kusi, mach deine Vernetzungen weiter wo immer du jetzt bist

    + Beitrag anzeigen